Narrenzunft Calw e.V.

Copyright ©Narrenzunft Calw e.V

Sonntag trafen wir uns in Wurmlingen bei Rottenburg. Nach der kurzen Nacht schlichen wir wie ein Haufen müder Krieger daher. Doch beim Trinken, Singen und Tanzen in den Zeltern änderte sich das schlagartig. Beim Start des Umzuges gegen 14.30 Uhr waren unsere Lebensgeister geweckt. Wir waren die letzte Gruppe mit Startnummer 30 von 30. Dies ist kein guter Ausgangspunkt, da sich am Ende immer Zuschauer unter die Maskenträger vermischen und man dies dann nicht mehr unterscheiden kann. Normalerweise fährt ein DRK Wagen oder ein anderes Fahrzeug am Ende um dies zu verhindern, leider war dies nicht der Fall. Nach dem Umzug blieb eine kleine Gruppe von uns in den Zelten um unseren Durst zu löschen, alle anderen waren froh nach Hause zu kommen, denn nach diesem anstregenden Wchenende war jeder froh jetzt eine Pause zu haben, mal das nächste Event auch in Reichweite war.

Diesmal lieden die Kräheneckhexen aus Dillweißestein zu einer Hallenveranstaltung ein.Dadurch das sie ihr 22jähriges Jubiläum feierten, waren entsprechend viele Zünfte eingeladen. Das Bühnenprogramm war voll, es wurden Tänze und Musik unterschiedlicher Art geboten. Da wir nur als kline Gruppe vertreten waren, musste unsere Pyramide wegen fehlender Tänzer verändert werden, klappe jedoch erstaunlich gut. Obwohl ein paar Mitglieder schwächelten (Krankheitsbedingt), hielten sie eisern durch, tanzten und genossen die Stimmung. Der DJ hatte einen guten Mix der Musik und sorgte für Stimmung. Unser Stammplatz war an der Bar, die recht gut bestückt war.

10.01.16 Umzug Wurmlingen
16.01.16 Halle Dillweißenstein
Seite 1 Seite 2